Schlagzeugunterricht: Das Groovt!

Drums finden wir in jedem Musikstil, sie sind einfach unersetzlich. Hier nun einiges Wissenswertes zum Schlagzeug..

  • Zum Aufbau:

Zur Standartform gehören heute die Snare Drum (kleine Trommel), die Bass Drum (große Trommel), Toms und Hihat, verschiedene Becken und Kleinperkussion wie beispielsweise ein Holzblock, Cowbell oder ein Schellenkranz. Doch nicht jedes Schlagzeug muss den gleichen Aufbau haben! Individuell kann sich jeder Drummer sein Schlagzeug in verschiedenen Kombinationen aufbauen… wie es ihm am Besten gefällt.

  • Zur Funktion:

Der Drummer ist in einer Band für den Grundrhythmus zuständig. Zusammen mit Bass oder Keyboard entsteht die Rhythmusgruppe. Sie sorgt für den richtigen Groove, und der ist ja wie jeder weiß, unersetzlich in der Musik! Doch das ist nicht alles. Der Drummer baut Verzierungen in die Musik ein, betont und hebt durch Effekte und Abwandlungen Stellen hervor. Hierfür gibt es die sogenannten Crashbecken und auch jede Menge anderer Effektbecken.

  • Wann kann ich anfangen?

Der richtige Zeitpunkt, um mit dem Schlagzeugspielen zu beginnen, ist dann gekommen, wenn das Equipment körperlich beherrscht werden kann. Dies ist meistens sogar schon bei Kindern ab 6 Jahren möglich.

  • Brauche ich sofort ein eigenes Drumset?

Am Anfang der musikalischen Ausbildung kommt man für kurze Zeit noch ohne ein eigenes Schlagzeug aus. Erste Schritte können auf dem Schul-Instrument gemacht werden. Schnell merkt man, ob jemandem das Schlagzeugspielen liegt. Sind Sie sich sicher, dass Schlagzeug für Sie das Richtige ist? Dann ist der Zeitpunkt gekommen, sich ein eigenes Drumset zuzulegen. Schauen Sie sich auch unsere Angebote zum An- & Verkauf von Schlagzeugen an.

Djembe Workshop mit Kindern des Kinder- und Jugendhilfezentrum St. Marien

Viel Spaß und ersten Kontakt zu afrikanischen Rhythmen konnten die Kinder des Kinder- und Jugendhilfezentrum St. Marien am Mittwoch im Workshop erleben. Allerlei Instrumente wie z.B. Basstrommeln, Djembe aber auch Schlagzeuge kamen zum Einsatz. Unter Leitung unseres Schlagzeugdozenten Paul wurde nicht nur getrommelt sondern auch das Konzept des Trommelns in schriftlicher Form dargestellt. Dass zum Trommeln Noten gehören war den Meisten noch nicht bekannt. Nach dem Workshop war nicht nur den Teilnehmern, sondern auch der Gruppenleitung des Kinder- und Jugendhilfezentrum St. Marien klar, dass der  Workshop zu einer weiteren Runde zusammen muss.
Wir sind in jedem Fall bereit.

3db X-MAS – Vorspiel !

Die Abenheimer Straßen waren überfüllt mit Fahrzeugen der Besucher unseres Weihnachtsvorspiels. Mit über 50 Programmpunkten konnte man die Leistungen und Fortschritte unserer Schüler bewundern. Mehr als 300 Besucher fanden Gefallen an den Aktivitäten und natürlich auch am gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen.
Über 25 Kuchen, die Eltern und Schüler mitbrachten, deckten die Kuchentafel. Ein großes Lob auch an alle Schüler die sich am Vorspiel beteiligt haben, denn eine Halle und Bühne in dieser Größenordnung erzeugten bei Allen  – RESPEKT.
Vor hieraus auch nochmal Dank an alle Helfer und natürlich an alle Dozenten/innen, die mit Ihrem Einsatz diesen Feiertag ermöglicht haben.
Bilder zum Fest gibt’s hier – in unserer Bildergalerie.

Wir sind dabei! …beim 1. Wormser Musiktag – ON STAGE 2011

ON STAGE – der 1. Wormser Musiktag lässt Träume wahr werden. Wer wollte nicht schon einmal eine eigene Band gründen, auf der Bühne stehen, vielleicht sogar einmal eine eigene CD aufnehmen und auf Tournee gehen? ON STAGE zeigt, wie es geht, was es braucht, worauf es ankommt.

Am 16. Dezember 2011 ab 14.00 Uhr geht es los. Dann steht das Wormser Kulturzentrum ganz im Zeichen von Musik, Mucke und Beats – und alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit einem nicht nur theoretischem Interesse an Pop- und Rockmusik sind herzlich eingeladen.

In Zusammenarbeit mit Dozenten der Popakademie Baden-Württemberg werden über den gesamten Nachmittag hinweg verschiedene Workshops und Seminare angeboten. Alle Infos und Details dazu auf den Folgeseiten. Aber eines noch vorweg:

Der Eintritt und die Teilnahme an allen Veranstaltungen sind kostenlos – auch das Abschlusskonzert der deutschen Newcomer-Band „Glasperlenspiel‘ die dieses Jahr auch beim „Bundesvision Song Contest“ antrat und dort mit ihrem Song „Echt“ einen hervorragenden 4. Platz erreichten.
Informationen zu unserer Schule erhalten Sie am Info-Stand der 3db Music School.