Viel Spaß und ersten Kontakt zu afrikanischen Rhythmen konnten die Kinder des Kinder- und Jugendhilfezentrum St. Marien am Mittwoch im Workshop erleben. Allerlei Instrumente wie z.B. Basstrommeln, Djembe aber auch Schlagzeuge kamen zum Einsatz. Unter Leitung unseres Schlagzeugdozenten Paul wurde nicht nur getrommelt sondern auch das Konzept des Trommelns in schriftlicher Form dargestellt. Dass zum Trommeln Noten gehören war den Meisten noch nicht bekannt. Nach dem Workshop war nicht nur den Teilnehmern, sondern auch der Gruppenleitung des Kinder- und Jugendhilfezentrum St. Marien klar, dass der  Workshop zu einer weiteren Runde zusammen muss.
Wir sind in jedem Fall bereit.