Bewerbung für einen Praktikumsplatz

Wir bitten folgendes zu beachten:
Während der rheinland-pfälzischen Schulferien können wir keine Praktikanten aufnehmen.

 

Dein Vor- und Nachname (Pflichtfeld)

Deine Email (Pflichtfeld)

Warum möchtest Du ein Praktikum in einer Musikschule durchführen?

Wir benötigen einige persönliche Angeben von Dir:
Strasse / Nr

PLZ / ORT

Geburtsdatum

Telefonnummer (Pflichtfeld)

Wie bist Du auf uns aufmerksam geworden?

Um Dir als Praktikant einen größtmöglichen Einblick in die Tätigkeiten einer Musikschule zu vermitteln, benötigen wir einige Angaben zu Deinen Voraussetzungen.
Bitte beantworte die Fragen ehrlich, da wir nur so die passenden Arbeiten und Aufgaben für Dich zusammenstellen können. Danach erwartet Dich ein interessantes Praktikum in der 3db Music School.

Welche Schule / Klasse besuchst Du zur Zeit des Praktikums? (Pflichtfeld)

Für welchen Zeitraum hast Du Dein Praktikum geplant?
vom: (Pflichtfeld)

bis: (Pflichtfeld)

Kannst Du Dein Praktikum in der Zeit: täglich von 13:00 – 19:00 durchführen?
JANEIN

Wo kannst Du Dein Praktikum idurchführen?

Wie gut sind Deine EDV-Kenntnisse im Allgemeinen?

Kenntnisse in Word?

Kenntnisse in Excel?

Kenntnisse in Adobe Photoshop

Hast Du bereits ein Instrument erlernt?
JANEIN
Wenn ja:
Wie schätzt Du Deine handwerklichen Fähigkeiten ein?

Welchen Beruf möchtest Du später erlernen?

Diese Bewerbung dient nur zur betriebsinternen Vorauswahl. Sollten wir Dir einen Praktikumsplatz anbieten können, kann eine schriftliche Bewerbung angefordert werden.

Diese Daten dürfen, zur Kontaktaufnahme, von der 3db Music School gespeichert werden.

Mein Praktikum bei der 3db Music School vom 18.06 – 22.06.2012

Mein Praktikum bei der 3db Music School in Osthofen hat mit sehr viel Spaß bereitet.
Ich wurde gleich von Beginn meiner Praktikumszeit voll eingesetzt und habe viel Neues und Unbekanntes kennengelernt.
Mein Praktikumsbetreuer Herr Heilig und seine Frau haben mich sehr nett in ihrem Betrieb begrüßt und mir im Bereich Verwaltung Vieles beigebracht.
Das nette Dozententeam hat mir in verschiedenen Instrumenten einen Einblick verschafft. So war ich gleich um einiges schlauer wenn es um das Spielen oder Notenlesen einer Gitarre oder eines  Klavieres geht. Kurz gesagt  habe in kurzer Zeit in allen möglichen Bereichen etwas dazugelernt und gleichzeitig viel Freude gehabt.

Ich möchte mich daher bei allen Mitarbeitern und besonders bei Herr und Frau  Heilig für dieses lehrreiche Praktikum bedanken.

Alles hat ein Ende…

Wieder verlässt uns eine unserer MFE-Gruppen. Nach 2 Jahren musikalischer Früherziehung endet der Unterricht für unsere kleinsten Schüler. Mit Abschluss der musikalischen Früherziehung können die Schüler zum Instrumentalunterricht wechseln. Und das machen sie auch!
So finden wir unsere Jüngsten beim Schlagzeug-, beim Klavier- und im Gitarrenunterricht wieder. Und natürlich auch beim „Tag der offenen Tür“ wenn alle MFE-Schüler die Bühne stürmen.